Erfolgreiche Unternehmen und erfolgreiche Menschen haben etwas gemeinsam:
Eine erfolgreiche Persönlichkeit.

Was ist eigentlich Erfolg?

Unternehmen messen ihn in Rendite, in Marktanteil, in Bekanntheit oder in Begehrlichkeit. Menschen messen ihn in Einkommen, Bildung, Status oder gesellschaftlicher Anerkennung. Erfolg kennt viele Dimensionen. Aber unabhängig davon, woran wir Erfolg festmachen: eine seiner wichtigsten Folgen ist Zufriedenheit. Und tiefgehende Zufriedenheit - sei es nun in einem unternehmerischen oder persönlichen Kontext - bezeichnen wir mit Glück.


Was daran ist gestaltbar?

Wie haben wir als Unternehmer wie als Privatperson Einfluss auf unsere Zufriedenheit, unseren Erfolg, kurz: unser Glück? Durch erfolgreiche Veränderung. Um erfolgreich zu sein, muss Veränderung bewusst inszeniert, professionell gestaltet und zielgerichtet begleitet sein. Wenn Menschen sich selbst, ein Produkt, eine Leistung, eine Marke oder ein Unternehmen nach ihren Wünschen verändern, dies entsprechend darstellen und sich dabei erfolgreich in Richtung der gesetzten Ziele bewegen, erleben sie vermehrt Zustände subjektiven Wohlempfindens. Sie erleben mehr Glück.

Doch dazu braucht es Mut.
Die Veränderung, die Entwicklung muss aktiv bewegt werden - vorbei an Widerständen und Hürden, an Vorbehalten, Glaubenssätzen, Bequemlichkeiten, Gewohnheiten und Machterhalt. Das ist anstrengende und entbehrungsreiche Arbeit. Doch das Ergebnis lohnt sich. Denn Menschen, die sich, ihr Unternehmen oder eine Marke entsprechend entwickelt haben, nehmen wir als erfolgreiche Persönlichkeit wahr - mit nachhaltiger Wirkung.